Am Ende sei stark


...auch wenn die Temperaturen einen ganz anderen Eindruck vermitteln, so geht es nun doch schon wieder mit grossen Schritten auf das Ende der diesjährigen Angelsaison zu... zwar hat das Abangeln längs nicht mehr diesen finalen Charakter früherer Jahre - aber "et nützt ja alles nix" wie wir hier in der Aachener Region zu sagen pflegen - watt sein muss, muss nunmal sein... nochmal kamen also die üblichen Verdächtigen und weil es mittlerweile im Angelsport schon an ein Wunder grenzt, sei dann auch noch erwähnt, dass sich mit Kilian Storp auch ein Jugendlicher einfand.

 

Das letzte vereinsinterne anglerische Kräftemessen gab es zur Vereinsmeisterschaft - und wie es nun mal so ist in unseren Zeiten, sind die Ergebnisse schon fast wieder Schall und Rauch - und ohnehin gilt in unserem Hobby doch stets aufs Neue das Motto - Alles auf Null... 

 

Von Null allerdings startete heute einer ganz schnell auf 100 (genau genommen auf 21) durch - und das war der ohne jeden Zweifel erfolgreichste "SFV Newcomer" der letzten Jahre - sprich unser Quax Mobers... das heutige Angeln zeigte einmal mehr, dass die Gesänge - alle fangen Fische nur der Quax fängt nix - warum denn nicht - er kanns halt nicht... Schlager von gestern sind... You-r simply the best - hätte es heute deutlich besser getroffen :-)

 

So hiess es also Hut ab vor unserem Sympaticus, der neben der Kunst zu verlieren eben auch mit Anstand siegen kann :-)

 

Erste Gratulanten waren auf 2 Dieter van den Eynde und auf 3 Grosskarpfen Ronny, dessen bärtige Freunde heute allerdings nicht immer so wollten wie er :-(

 

Also dann - für die ganz Harten (wobei man so hart bei den Temperaturen gar nicht sein muss), gibts noch ein paar extra Termine (Winterserie) bis in den November - dabei wird unter anderem die Bestandsdichte im kleinen Inselweiher kontrolliert - Interessenten können sich an den Sportwart wenden und bekommen weitere INFO.

 

Bei aller Freude am Angeln möchte ich abschliessend nochmal daran erinnern, dass auch noch eine Menge Arbeit an unseren Gewässern wartet, die getan werden will. Der Vorstand konnte überaus konstruktive Gespräche mit dem Umweltamt der Städteregion sowie der Stadt Alsdorf führen und gerade am Kahnweiher wird sich noch einiges tun... die aktuellen Arbeitseinsatztermine findet ihr unter SFV Umweltschutz.

 

Wer also im nächsten Jahr wieder mit Freude zum Angeln kommen möchte, sollte sich mit den Arbeitseinsatzleitern abstimmen und auch in dieser Hinsicht seinen Beitrag zum Gelingen beitragen. Auf die diesbezüglichen Regelungen in der Geschäftsordnung wird verwiesen. 

 

Hier der Strahlemann des Tages in der Mitte des geschlagenen Feldes :-)


SFV Arbeitseinsatz 25.08.2018


Dass wir uns als Angelverein nicht nur um die Belange des Naturschutzes und der Umwelt sorgen, sondern bereits seit Jahrzehnten in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Alsdorf, dem Tierpark sowie gelegentlich dem THW oder der Feuerwehr Alsdorf und anderen, tatkräftig anpacken, dürfte den meisten Lesern bekannt sein.

 

Ein weiteres Beispiel für den Einsatz der SFV Angler gab es zum Umwelttag am 25ten August.

 

Unter der bewährten Leitung von Burkhard Jansen und Michael Spoden hatte sich auch diesmal wieder eine Truppe aus unserem Verein gefunden, um insbesondere umgestürzte Bäume aus den Gewässern zu entfernen. Leider ist es dabei auch immer wieder erforderlich, unachtsam entsorgten Abfall oder Gegenstände aller Art, die auf Dauer zu einer ernsten Gefahr für Mensch und Tier werden können, aus dem Gewässer zu bergen...

 

Dass der SFV auch in diesem schweisstreibenden Rahmen mit Freude bei der Sache ist, bringt das Bild unten sicher zum Ausdruck :-)



...und er plant scheinbar schon den nächsten Termin ;-)


Bitte tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Gewässer und unsere Umwelt sauber bleiben indem Sie keinen Abfall achtlos entsorgen und Vandalismus am Alsdorfer Weiher oder an den Teichen am Tierpark melden oder zur Anzeige bringen.


SFV Vereinstag 2018


Als echtes Highlight wird der erstmals veranstaltete SFV Vereinstag in die Historie des SFV Angeljahres 2018 eingehen. Das Aufkommen an den Gewässern als auch am Sonntagnachmittag an der Angelhütte war exzellent und viele freiwillige fleissige Hände (und Köpfe) sorgten bereits im Vorfeld für einen reibungslosen Ablauf - besonderer Erwähnung bedarf zweifelsfrei das grosse Engagement der Familie Spoden, die den Gesamtbereich Catering übernahm und hier voll zu überzeugen wusste :-) - vielen Dank dafür möchten wir als Verein auch auf diesem Wege nochmals sagen!!!

 

Selbstverständlich kam aber auch das Angeln an diesem Tag nicht zu kurz:

 

Es war unser Anspruch, dass sich alle in unserem Verein engagierten Angler angesprochen fühlen und so wurde letztendlich in 3 Teildisziplinen und an zwei gewässern geangelt. Während die Big Fish Fraktion eine  Nachtsession am Kahnweiher abhielt, trafen sich die Feeder und Posenakrobaten am frühern Morgen an den Teichen um dort Ihre Passion nachzugehen. Die Ergebnisse dieser Hegeveranstaltungen liefern einmal mehr wichtige Erkenntnisse zum Fischbestand in unseren Gewässern.

 

Die erfolgreichsten Teilnehmer jeder Disziplin erhielten aus den Händen des geschäftsführenden Vorstands die jeweiligen Wanderpokale, die dann im nächsten Jahr erneut vergeben werden.

 

Auf dem Bild:

 

Dany Al-Bakri und Roman Harff - Kahnweiher - 35 kg (rechts)

Dieter Liebert - Sieger Feeder - 14,5 kg (links)

Ronny. Klamma - Sieger Pose - 12,5 kg (Mitte)



Wasser marsch



Hallo SFVler,

Hallo Gastangler und Gäste unserer Angelteiche,

 

wie Ihr sicher bemerkt habt, musste der Wasserstand am "Grossen Inselweiher" zur Durchführung dringender Arbeiten zeitlich begrenzt abgesenkt werden.

 

Die Arbeiten an den Überläufen sind nun abgeschlossen und dank des Wasserregimes in Verbindung mit dem Broichbach haben wir bereits innerhalb einer Nacht wieder den Normalwasserstand erreicht :-).

 

Es kann also wieder ohne Einschränkungen geangelt werden und wir wünschen weiterhin schöne Stunden an unseren Gewässern.


Schlagbaumschlüssel Parkplatz Kahnweiher


Regelung und alles Weitere siehe SFV intern

 

Passwort kann beim Vorstand erfragt werden

 

 


SFV Jedermannangeln


Hallo Sportfreunde,

 

wie bereits seit längerer Zeit angekündigt, möchten wir in 2018 einen gemeinsamen SFV Angeltag für möglichst viele Mitglieder durchführen. Neben dem Angeln, dass uns selbstredend an erster Stelle verbindet, soll auch das Miteinander nicht zu kurz kommen.

 

Daher bitte vormerken:

 

SFV Tag 2018 - (4ter und) 5ter August 2018

 

Da es auch in unserem Verein Angler aller "Waffengattungen" gibt, möchten wir folgendes anglerisches Angebot machen:

 

Für die Karpfenangler gibt es eine Karpfennacht am Kahnweiher - die Organisation liegt hier bei Michael Spoden, der bei Bedarf durch unseren 1ten Sportwart Horst Schäfers unterstützt wird.

 

Alle Anderen treffen sich dann am Sonntagmorgen an der Angelhütte - an den dortigen Teichen wird dann wie folgt geangelt:

 

Freunde der Posenangelei (Stipprute / Matchrute) angeln von 08:00 bis 12:00 Uhr

 

wer sich bezüglich der Methode nicht festlegen möchte und neben der Pose auch die Feeder einsetzen will, kann dies ebenfalls tun. Diese Gruppe angelt von 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr...

 

Die Verlosung der Plätze zur geordneten Durchführung der Veranstaltung erfolgt jeweils eine Stunde vor dem Start.

 

Nach den Erfahrungen der letzten Monate werden die Posenangler voraussichtlich am großen Inselweiher angeln - für die Gruppe der Angler mit freier Rute findet sich Platz an Teich 1 und kl. Inselweiher. Eine endgültige Festlegung erfolgt nach Meldeeingang.

 

ab ca. 13:00 Uhr treffen wir uns dann ALLE zum gemeinsamen Grillen.

 

Das Essen und die Getränke übernimmt zu diesem besonderen Tag der Verein!

 

Eine Meldliste für die Teilnahme am Grillen werden wir auch noch online stellen sobald die letzten organisatorischen Details dazu geklärt sind.

 

Bitte unterstützt den Vorstand bei der Organisation und meldet Euch möglichst frühzeitig an!!!

 

Meldeschluss für die Teilnahme am Angeln ist der 01.08.2018

 


inside SFV

Hallo SFL-ler,

 

wir haben an unserer Seite einige Änderungen vorgenommen.

 

Bitte beachtet, dass der bisherige Button "Vereinsveranstaltungen" nun den Namen SFV EVENT trägt.

 

Für interne Mitteilungen an die Mitglieder gibt es den passwortgeschützten SFV INTERN Bereich - das Passwort kann, falls noch nicht bekannt, beim geschäftsführenden Vorsand erfragt werden - das geht übrigens auch über das Kontaktformular dieser Seite - hier landet ihr gleich beim richtigen Ansprechpartner und bekommt i.d.R. schnelle Hilfe.

 

Über die Unterseite Vorstand INTERN arbeitet lediglich der Vorstand fleissig im Hintergrund - der ist für Euch ohne weitere Funktion.

 

bis bald am Wasser

 

der webmaster

Es ist vollbracht

...in ruhiger und sachlicher Atmosphäre fand am heutigen Tag die Fortsetzung der abgebrochenen Mitgliederversammlung aus dem zeitigen Frühjahr 2018 statt. Gerd Eiche wurde durch die Mitglieder zunächst zum Versammlungsleiter und später auch zum neuen Vorsitzenden gewählt. Ihm zur Seite steht als neuer Geschäftsführer Torsten Dudzinski. Manuel de la Vega, einzig verbliebenes Mitglied des ansonsten geschlossen aus dem Amt geschiedenen Vorstandes, behält den Posten des Kassierers turnusgemäß bis zum Ende der 3-jährigen Amtszeit und komplettiert somit den geschäftsführenden Vorstand.

 

Weiterhin gehören dem Vorstand an:

 

Sascha Schornstein - Schriftführer

Kalle Sauer - 1ter Gewässerwart

Sascha Klosky - 2ter Gewässerwart

Thorsten Henneberger - 1ter Jugendwart

Burkhard Jansen - 1ter Arbeitseinsatzleiter

Michael Spoden - 2ter Arbeitseinsatzleiter

Horst Schäfers - 1ter Sportwart

Dieter Liebert - 2ter Sportwart

 

Die Vorstandsmitglieder werden in Kürze auch in der entsprechenden Rubrik vorgestellt.

Bedienungsanleitung ONLINE Anmeldung


Hallo Sportfreunde,

 

für unsere Mitglieder bieten wir für Vereinsveranstaltungen die Möglichkeit einer ONLINE Anmeldung. Da es wie immer im Internet mit den Tücken der Technik zugeht, möchten wir hier nochmals die einzelnen Schritte zur besseren Verdeutlichung abbilden... so klappts dann hoffentlich auch bei Euch mit der bequemen und zeitsparenden Anmeldung :-)

 

Also los gehts...


Step 1: Ihr wählt auf der oberen Leiste unserer Seite die Option "Vereinsveranstaltungen" im unteren Bild in der 2ten Reihe ganz links... das LogIn dort ist nur für Mitglieder freigeschaltet!!!


Step 2: Ihr wählt die von Euch gewünschte Veranstaltung aus und klickt auf die entsprechende Meldeliste - im Bild unten z.B. Vatertagsangeln oder Abangeln



Step 3: Nach dem Anklicken der Meldeliste öffnet sich automatisch ein neues Fenster mit der Anmeldeliste... dort tragt Ihr im Feld "Dein Name" (im Bild wurde SFV Angelkönig gewählt) euren Namen ein UND setzt durch anklicken ein Kreuz im entsprechenden Kästchen / bei einigen Veranstaltungen mit mehreren Terminen wahlweise auch mehrere Kästchen anklicken... 



Step 4: nun noch das Ganze durch einen Klick auf das Feld "Senden" (unten rechts) bestätigen - und schon seid Ihr mit der Anmeldung fertig



Stellt ihr fest, dass es nun doch nicht passt, habt ihr ebenso einfach die Möglichkeit, Euch wieder auszutragen... auch dazu ein kleiner Ratgeber...

 

Step: 5 - ihr geht wieder entsprechend der Abbildungen Step 1 und Step 2 auf die Meldeliste der entsprechenden Veranstaltung...


Nun geht auf Ihr das Symbol mit dem Stift hinter Eurem Namen und klickt es an... anschließend erscheint an Eurem Namen ein Symbol, welches einen "Mülleimer" darstellt - durch ein Klicken auf dieses Symbol wird Euer Name von der Liste gelöscht und Eure Anmeldung ist damit aufgehoben.





Auftakt Abendangeln

Der gestrige Auftakt zu unseren gemeinsamen Angeln am Feierabend hätte besser kaum laufen können. Nachdem es den ganzen Tag "wie aus Eimern" geregnet hatte, kam am späten Nachmittag tatsächlich noch die Sonne zum Vorschein und es fand sich eine für unseren Verein doch beachtliche Zahl an Anglern zur gemeinsamen Ausübung unseres geliebten Hobbys am grossen Inselweiher ein. Was im letzten Jahr dann sehr oft fehlte, kam dann zur grossen Freude Aller auch noch dazu - nämlich exzellente Fänge :-) ... Besonders Robert hatte den Dreh raus - doch auch Günter und (mit grossem Respekt) unser Alterspräsident Rolf, zeigten, wie man den Fisch überlistet. Der  Dank für die weise Entscheidung der getätigten Besatzmassnahme an die seinerzeit Verantwortlichen soll hier auch nicht zu kurz kommen! Intessenten am Feierabendangeln finden die Termine für den Monat April im Bereich Vereinsveranstaltungen (nur für Mitglieder freigegeben) - bitte nutzt die dort bestehende Möglichkeit zur Onlineanmeldung.

Feuerwehreinsatz am Schönungsteich


Auf Ihrer Facebookseite berichtet die Alsdorfer Feuerwehr von Ihrem Einsatz am ehemaligen Teich 4 - heutigem Schönungsteich - hier der Bericht

 

Quelle: https://de-de.facebook.com/feuerwehr.alsdorf/

 

NACHBERICHT: Einsatz am Alsdorfer Tierpark.

Gegen 19.45 Uhr rückte die Feuerwehr Alsdorf am gestrigen Sonntagabend mit einem Großaufgebot von Mannschaft und Gerät zur Einsatzstelle aus.

Erste Erkundungen der Feuerwehr ergaben, dass der sog. „Mönch“, ein regulierbares Ablaufwerk des Teiches, nicht ordnungsgemäß funktionierte und eine reguläre Wasserfortführung nicht gewährleistet war.

Ausgerüstet mit Watthose und Steckleitern versuchten die Wehrleute den u.a. verstopften „Mönch“ von angesaugtem Schwemmgut zu befreien.
Zeitgleich kam das neu angeschaffte Katastrophenschutzfahrzeug der Feuerwehr zum Einsatz. Mittels Fahrzeugpumpe und zwei weiteren mobilen Pumpen, sog. Tragkraftspritzen, wurde das von den anderen Weihern teilweise nachströmende Wasser abgepumpt und in den Broichbach geleitet.

Durch den Einsatz der Feuerwehrpumpen konnten so 3200 Liter pro Minute abgepumpt werden. Zur weiteren Entlastung der Uferränder wurden Notüberläufe freigelegt und erweitert.

Aufgrund der originären Zuständigkeit des Wasserverbandes Eifel-Ruhr wurde der zuständige Bereitschaftsdienst zur Einsatzstelle gefordert. Ebenso wurde der Bereitschaftsdienst des „Eigenbetrieb Technische Dienst“ der Stadt Alsdorf, der Bereitschaftsdienst der Stadt Alsdorf und die Tierparkleitung zur Einsatzstelle gerufen.

Durch die Einsatzmaßnahmen konnte der Wasserspiegel des ca. 50 x 50m großen Teiches um mehr als 30cm gesenkt und ein Überlaufen verhindert werden.

Aufgrund der umfassenden Pumpmaßnahmen erfolgte die abschließende Rückmeldung: „Einsatz Ende“ erst gegen 23.30 Uhr. Nach Abrücken der etwa 40 Wehrleute um Einsatzleiter Andreas Hodenius hieß es verschmutztes und verschlammtes Einsatzgerät zu reinigen, sodass der Einsatz bis nach 01.00 Uhr andauerte.

Besonderer Dank gilt den aufmerksamen Anglern die die Veränderung des Wasserstandes beobachteten und noch am Ostersonntag persönlich auf der Feuer- und Rettungswache Meldung machten.
Was letztendlich Ursache für die nichtordnungsgemäße Wasserableitung durch den Mönch war, kann durch die Feuerwehr Alsdorf nicht beurteilt werden. Die zuständigen Stellen sind nunmehr aufgefordert weitere Maßnahmen zu ergreifen.

Eine Sperrung der B57 wurde nicht erforderlich, ebenso kam es nicht zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr.

Saisonstart 2018


Hallo SFV Angler,

Hallo Sportfreunde,

 

endlich ist es wieder soweit - die letzten Eisschollen sind getaut und wir treffen uns wieder regelmässig zum gemeinsamen Angeln an unserern Gewässern. Bereits in den milden Wintermonaten haben einige den "Wurm gebadet" und teils gute Fänge erzielt... die Hege und Pflege der Gewässer übder die letzten Jahre macht sich hier bezahlt. Auch zum Anangeln am 25ten März zeigten sich die Fische in Beisslaune - einschränkend muss allerdings gesagt werden, dass die geschuppten Freunde noch nicht besonders umtriebig sind... so wurde auf einigen Plätzen hervorragend gefangen - auf anderen wiederum ging der Schwimmer ganz einfach nicht unter... Dennoch hiess es am Ende "Hut ab" - denn insbesondere Andy Plötz und Dieter Jacobs hatten schon phantastisch hingelangt und mit soclhen Fangergebnissen kann es nun gerne weitergehen.

 

Also dann - auf hoffentlich viele erfolgreiche und gemeinsame Stunden am Wasser... man sieht sich beim Ostereierangeln...

 

Die Termine sind aktuell in der Endabstimmung - wir hoffen, dass wir Euch spätestens in der Woche nach Ostern auch endgültige Termine nennen können.


neue kommissarische Vorstandsmitglieder


im Bereich "Vorstand" wurden die kommissarisch ernannten neuen Vorstandsmitglieder hinzugefügt.

 

Mitteilung Vorstand vom 26.01.2018


der Vorstand informiert


Die Unterseite "der Vorstand informiert" wurde nach Rücksprache mit dem stellvertretenden Vorsitzenden als passwortgeschützte Seite eingerichtet.

 

Das Passwort entspricht dem von der Seite "Vereinsveranstaltungen".

 

Die Nutzung ist ausschliesslich den Mitglieden des SFV Alsdorf vorbehalten - auf die entsprechenden  Datenschutzrichtlinien für Nachrichten im www wird verwiesen!

 

Mitglieder, die dieses Passwort nicht kennen, wenden sich bitte an den Vorstand.

 

Aktuell berichtet der Vorstand auf dieser Seite über den Vereinsausschluß von Burkhard Jansen.

 

 

Mustersatzung


Der Vorstand erläutert mit Datum vom 09.01.2018 den Sinn der Mustersatzung, die sich im Anhang zur Einladung der Jahreshauptversammlung findet.

 

Die entsprechende INFO findet Ihr in der Rubrik "Der Vorstand informiert".

 

Hier gehts sofort zum entsprechenden Bericht


Los geht‘s 2018


WICHTIGE VORSTANDSMITTEILUNG: 

 

 

Ab dem 01.01.2018 wird die Angelsperre sowohl für die Teiche an der B57 als auch die Raubfischsperre für den Kahnweiher aufgehoben.

 

Sowohl für Vereinsmitglieder als auch für Tageskartenangler ist das Angeln somit wieder unter Beachtung der entsprechenden Vorschriften gestattet.

 

Insbesondere für Raubfischangler weisen wir auf die gesetzlichen Schonfristen hin, die dann ab dem 15.02.2018 (Hecht) bis einschließlich 31.05.2018 (Zander) streng zu beachten sind!

 

Besatzmassnahmen 2017 abgeschlossen


Die Besatzmaßnahmen 2017 sind abgeschlossen...

 

freuen dürfen wir uns in 2018 auf "neue Freunde" in Form von

 

300 kg Giebel

100 kg Karpfen K2 400 - 600 gr

150 kg Karpfen K2V 800 - 1000 gr

150 kg Karpfen K3 15 - 2,5 kg

und sollten die Karpfen und Giebel mal nicht in Beisslaune sein, kann man es auf

200 kg Rotaugen und

200 kg Brassen

probieren...

 

nah dann - warten wir mal die ersten Angeltage 2018 ab - dann wird sich sicher zeigen, ob unsere Köder den neuen Bewohnern munden :-)


Teiche gesperrt!


Vorstandsmitteilung:

 

Wegen geplanter Besatzmaßnahmen bleiben die Teiche an der B57 bis auf Weiteres gesperrt!

 

Nähere Einzelheiten folgen zu gegebener Zeit.

Freischneidearbeiten am


Am 2.11.2017 wird Guido Stoffels an den Weihern der B57 ab ca. 14:30 Uhr Freischneidearbeiten durchführen.

 

 

 

Freiwillige können sich gerne anschliessen - Rufnummer Guido 0177 - 418 75 95

 


Arbeitseinsätze im Oktober


Der Vorstand informiert hiermit darüber, dass der neue Arbeitseinsatzleiter in der kommenden Woche ( 23ter bis 28ter Oktober) - jeweils ab 16:00 Uhr, für gemeinsame Arbeitseinsätze täglich zur Verfügung steht.

 

Geplant sind insbesondere die Sanierung der Uferbefestigung von Weiher 1 sowie umfängliche Freischneidearbeiten an den Angelplätzen.

 

Mitglieder, die entweder Ihre Arbeitseinsätze noch nicht geleistet haben oder aber sich gerne in den Dienst der guten Sache stellen möchten werden gebeten, sich unter folgender Adresse zu melden:

 

Andre Baltruschat

+ 49 - 177 - 6468942

 

falls Andre nicht erreichbar ist, ersatzweise

 

Manuel de la Vega

 

Vereinsangeln


Hallo Sportfeunde,

 

unter idealen äusseren Bedingungen fand am heutigen Sonntag der letzte Durchgang des traditionellen Vereins-Königs-Angelns statt. Der Zwischenstand versprach noch enorme Spannnung - denn nicht nur an der Spitze sondern auch dahinter ging es noch dicht gedrängt zu.

 

Leider waren die Fangergebnisse dann jedoch ein Spiegelbild der gesamten Saison... Urgestein Ronny Klamma fing im "Wohnzimmer" (gleich an der Insel) des grossen Inselweihers noch gute 2 Fische mit einem Gesamtgewicht von 6,9 kg - und der neue König Dieter Liebert rettete sich mit einer guten Karausche ins Ziel... ansonsten grosse Tristess - denn abgesehn von ein paar Kleinfischen gabs da nichts zu feiern :-(

 

Die TOP 3 in diesem Jahr heissen damit:

 

1. Dieter Liebert

2. Andy Plötz

3. Ronny Klamma

 

Eine besonderer Dank aller Teilnehmer geht an die Familie de la Vega, die für die gute Verpflegung nach dem Angeln sorgte!


Neuer Arbeitseinsatzleiter


Der Vorstand hat nun wieder einen Arbeitseinsatzleiter....

Den Posten übernimmt mit sofortiger Wirkung:

 

Andre Baltruschat

+ 49 - 177 - 6468942